Wir verwenden sowohl Erst- als auch Drittanbieter-Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern und den Inhalt der Webseite so interessant wie möglich zu gestalten.

Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Sie können die Einstellungen zum Speichern von Cookies Ihres Browsers ändern. Learn more

I understand

Hauptbeiträge

Energiemanagementsysteme und Verbrauchsanalyse

am .

Die zunehmende Bedeutung, die der Höhe der anfallenden Stromrechnungen bei den Ausgaben von Unternehmen und Privathaushalten zukommt, hat das Interesse an der Darstellung dieses Verbrauchs geweckt.

Wenn Sie Energie einsparen wollen, müssen Sie die Wahrheit kennenlernen, die sich hinter jeder einzelnen Steckdose verbirgt. Sie müssen Alternativen finden, um die einzelnen Beträge zu korrigieren, die sich summieren und den endgültigen Rechnungsbetrag in einer Weise in die Höhe schnellen lassen, der Ihr Budget übersteigt.

Grundlagen zur Energieoptimierung elektrischer Anlagen

Bevor der Versuch unternommen wird, durch das Ergreifen irgendeiner Maßnahme den Stromverbrauch und damit die Rechnung zu reduzieren, ist es notwendig, das interne Stromnetz kennenzulernen. Hier haben wir drei für die Analyse des Problems wesentliche Gruppen:

  1. Die vertraglich vereinbarte Potenz, die Stromkapazität. Diese wird in der Stromrechnung angegeben und besteht aus einer Art standardisiertem Verbrauch, der den Bedürfnissen der Kunden angepasst ist.
  2. Die Struktur der Kosten anhand der Verbrauchseinheiten der Betriebe und Haushalte . In der Praxis sind dies die installierten Geräte und deren individuelle Anforderungen an den Verbrauch für einen ordnungsgemäßen Betrieb.
  3. Die Intensität des Verbrauchs pro Verbrauchseinheit. Diese leitet sich aus der vorherigen Kategorie ab. Beispielsweise wird die Zeit bestimmt, die das Verbrauchergerät benötigt. Bei einem Kühlschrank liegt normalerweise ein kontinuierlicher Verbrauch vor, während der Geschirrspüler vereinzelt in Betrieb und der Verbrauch unter Umständen von Monat zu Monat veränderlich ist. Wenn Sie diese Variablen identifizieren, ist es einfach, in das Energiemanagement einzugreifen.

Es ist sehr aufschlussreich eine Aufschlüsselung der vertraglich vereinbarten Stromkapazität auf den Stromverbrauch und die Nutzungszeiten der installierten Elektrogeräte vorzunehmen. Wenn Sie keine Alternativen beim Verbrauch sehen, haben Sie immer noch die Möglichkeit, die Tarife und Angebote der Stromanbieter zu vergleichen. Alle Angebote beinhalten an spezifische Vertragsbedingungen geknüpfte Rabatte auf den Stromverbrauch, die ebenfalls in Betracht gezogen und bewertet werden sollten.

Berechnungsschlüssel und Geräte zur Ermittlung des Stromverbrauchs

Eine bequeme Überwachung des Stromverbrauchs ist möglich durch spezielle Messinstrumente, wie die zur Stromverbrauchsanalyse verwendeten Strommessgeräte. Abweichungen von einem normalen Verbrauch aufgrund der Fehlfunktion eines Geräts entdecken Sie damit sofort. Es findet ganz einfach ein Vergleich der Angaben über den Verbrauch statt, den dasselbe Verbrauchergerät in früheren Zeiträumen verursacht hatte.

Die Analyse von mehr als 250 elektrischen Parametern, bezogen auf Energie, Kosten und Äquivalenz bei Emissionen, zeigt die Erfüllung oder Nichterfüllung der für die Energieeffizienz geltenden Vorschriften an. Die mitgelieferten Unterlagen ermöglichen eine schnelle Konfiguration, die eine verlässliche und sichere Überwachung des Verbrauchs Ihres privaten Netzwerks erlauben. Durch die Möglichkeit, Tarife bequem zu aktualisieren und sogar zwischen den Tarifen verschiedener Stromanbieter zu unterscheiden, ersparen Sie sich die Arbeit, mühevoll Berechnungen von Hand vorzunehmen. Dies geschieht beispielsweise bei Hilfsenergieerzeugern oder USV (Unterbrechungsfreie Stromversorgung).

Eine Suite, von der aus Sie letztendlich den Betrieb eines elektrischen Netzwerks vollständig steuern können. Bei den festgestellten Anomalien wird der informativen Klarheit wegen darauf verwiesen, eine Korrekturmaßnahme durchzuführen.

Spanien hat gemeinsam mit Deutschland die teuersten Stromtarife in der Europäischen Union. Die Aktionen, die Sie zur Einsparung von Energie ergreifen, reduzieren diese große Belastung für Ihr Budget und führen mittel- und langfristig zu großen finanziellen Einsparungen. Alle Fragen, die sich Ihnen in diesem Kapitel stellen, lösen Sie in den kommerziellen Netzwerken, in denen diese Produkte angeboten werden.

Leistungsanalysatoren

Leistungsanalyser


Liens d'intérêt:


circutor32x32

Kontakt

CIRCUTOR, SA
Vial Sant Jordi s/n, 08232
Viladecavalls (Barcelona) Spain
Tel: (+34) 93 745 29 00
Fax (+34) 93 745 29 14

Technischer Service

(+34) 93 745 29 19

SAT

© 2015 circutor.com. Alle Rechte vorbehalten.